Aquarium

  • Elf Haie im Riesenbecken
  • Bunte Tropenfische
  • Größter Dachgarten Spaniens
  • Auf Höhe des Balneario 14

Mehr Infos zum Aquarium Palma de Mallorca

Haialarm auf Mallorca! Aber keine Angst: Die Raubfische befinden sich hinter Glas und können in aller Ruhe bestaunt werden. Wo genau? Im Palma Aquarium direkt an der Playa. Hier könnt ihr auch nachmittags schon richtig tief ins Glas schauen, allerdings befindet sich in diesem Glas die farbenfrohe Unterwasserwelt aller sieben Weltmeere. Statt mit XXL-Cocktails am Tresen habt ihr es hier mit XXL-Aquarien in einer wirklich schön gestalteten Anlage zu tun. Haie könnt ihr hier nicht nur bestaunen, ihr könnt mit ihnen sogar tauchen gehen, allerdings nur nach Voranmeldung. Darüber hinaus findet ihr hier noch weitere 8.000 Tiere aus 700 unterschiedlichen Arten. Rochen, Schildkröten, bunte Fische und Quallen – die komplette Meeresvielfalt ist hier am Start.

Direkt hinter dem Eingang gelangt ihr in die erste von insgesamt sieben Themenwelten. Zu Beginn geht’s locker flockig mit dem Mittelmeer los. Das ist das Meer, das ihr in Mallorca direkt vor der Haustür habt und an dem ihr am Tag zuvor wahrscheinlich schon heftig gechillt habt. Im Palma Aquarium seht ihr, was unter der Wasseroberfläche steckt, zum Beispiel Tintenfische und putzige Seepferdchen. Anschließend kommt ihr mit nur wenigen Schritten ganz nah an den Äquator heran. Die Welt der Tropen wird vor allem von bunten Fischen dominiert. Hier begegnen euch unter anderem Clownfische, die spätestens seit „Findet Nemo“ weltberühmt sind. Danach wird es blumig. Ihr spaziert durch die mediterranen Gärten und kommt automatisch in den Dschungel. Der befindet sich auf dem Dach des Aquariums und stellt gleichzeitig Spaniens größten Dachgarten dar. Highlight hier: ein sieben Meter hoher Wasserfall.

Im nächsten Teil geht’s um Thunfische. Die leben nämlich nicht in Dosen, sondern tatsächlich auch im Meer. Und nebenan wartet schließlich der absolute Höhepunkt der Anlage auf euch: das größte Haifischbecken Europas mit dem Namen Big Blue. Elf Haie wohnen in dem riesigen Aquarium, in dem sich unfassbare 3,5 Millionen Liter Wasser befinden. Diese Ozeanwelt wird durch majestätische Rochen, beeindruckende Fischschwärme und zahllose weitere Tierarten komplettiert. Hier könnt ihr stundenlang stehenbleiben und einfach nur staunen.

Wenn ihr im Partyurlaub mal etwas echt Abenteuerliches erleben möchtet, könnt ihr in diesem Becken sogar mit den Haien tauchen gehen. Allerdings benötigt ihr dafür eine Tauchlizenz und ihr müsst euch im Vorfeld anmelden. Ein Tauchgang spontan vor Ort ist nicht möglich. Zum Abschluss kommt ihr noch ins Medusarium, in dem ihr euch Quallen anschauen könnt, die wie in einer Lavalampe bedächtig durch das Wasser pulsieren. Es ist viel los unter Wasser und das alles hält das Palma Aquarium für euch bereit. Es steht im Stadtteil Can Pastilla auf Höhe der Strandbar Balneario 14. Falls sich euer Hotel in der Nähe befindet, könnt ihr dort ganz locker zu Fuß hin spazieren. Alternativ haltet ihr nach den Buslinien 15, 23 und 25 Ausschau. Die halten nämlich vom Aquarium nicht weit entfernt.

Weitere Ausflüge in Palma de Mallorca

Unsere Bootstour mit Ausrast-Garantie! Kommt an Bord unseres Party Bootes, schnappt euch einen Drink und geht auf dem Dancefloor steil. Zwischendurch ins Wasser springen ist auch möglich.
Unsere Catamaran Cruise ist Chillen, Sightseeing, Bade-Action und Grillfest in einem! Kommt an Bord und genießt einen entspannten Nachmittag auf dem Mittelmeer!
Im Partyurlaub in Palma de Mallorca müsst ihr nicht bis abends warten, bis ihr ballern könnt! Beim Paintball gibt’s jede Menge Action, wenn ihr eure Freunde mit bunten Farbkugeln abschießt.