Partyurlaub in Palma de Mallorca

Zur Party auf Mallorca müssen wir wahrscheinlich nicht mehr viel sagen! Wer auf der Partyinsel sein Männerwochenende, seinen Mädelsurlaub, seinen Junggesellenabschied oder eine andere Partyreise verbringen möchte, der weiß, dass er dort die ganze Nacht lang im Partyviertel mit Mega Park und Bierkönig ausrasten kann.

Hier könnt ihr Jürgen Drews eure BHs zuwerfen, wenn ihr wollt! In vielen Hotels seid ihr von den berühmten Locations nicht weit entfernt. Und wenn ihr trotzdem mal keinen Bock auf den Fußweg habt, dann steigt in einen Linienbus, der die Playa entlang fährt.

Zum Ausnüchtern und Wachwerden eignet sich der Strand ganz hervorragend. Dort habt ihr auch immer einen Balneario, also eine Strandbar, in der Nähe, falls es euch nachmittags schon wieder in den Fingern juckt.

Highlights in Palma de Mallorca

  • Party mit Jürgen Drews und Mickie Krause
  • Beliebteste Partyinsel der Deutschen
  • Die berühmtesten Clubs und Discos
  • Tolle Hotels mit All-Inclusive-Büfett
  • Sangria aus Maßkrügen
  • Sandstrand ist fünf Kilometer lang
  • Wieder erlaubt: Eimersaufen!


Und wenn ihr zwischen Frühstück und Partynacht noch etwas Action einschieben wollt, seid ihr in einem Partyurlaub mit JAM! auch an der richtigen Stelle! Mit uns könnt ihr euch beim Paintball in Palma die Farbkugeln um die Ohren ballern, beim Tauchen die Unterwasserwelt entdecken oder bei einem Segeltörn das Mittelmeer mit allen Sinnen genießen. Ein bisschen Kultur bei einem City-Trip in die Altstadt von Palma ist auch möglich. Und nach einem Tag voller Action schmeckt das erste Bier an der Bar im Hotel oder im Partyviertel der Insel gleich doppelt gut!

Hotels in Palma de Mallorca

92%
145,- ab 133,-

Alle Hotels

Ausflüge rund um Mallorca

Unsere Catamaran Cruise ist Chillen, Sightseeing, Bade-Action und Grillfest in einem! Kommt an Bord und genießt einen entspannten Nachmittag auf dem Mittelmeer!
Im Partyurlaub in Palma de Mallorca müsst ihr nicht bis abends warten, bis ihr ballern könnt! Beim Paintball gibt’s jede Menge Action, wenn ihr eure Freunde mit bunten Farbkugeln abschießt.

Wer auch im Partyurlaub auf einen Tauchgang im Meer nicht verzichten will, sollte sich unserem Top-Dive-Kurs anschließen. Auch für Anfänger bestens geeignet!

Alle Ausflüge

Discos, Clubs & Bars in Playa de Palma

Wenn eine Location auf Mallorca weiß, wo der Partyhase lang läuft, dann ist das der Bierkönig. Er ist bereits seit mehr als 25 Jahren am Start. Peter Wackel ist hier Stammgast.

Wenn Mallorca, dann Mega Park! Ohne die kultige Location geht im Partyurlaub nichts! Holt euch die ersten XXL-Drinks an der Bar und feiert bereits mittags eine fette Party!

Sex, Drugs and Partymucke – Im The Club könnt ihr eure Drinks schlürfen, während vor euch auf dem Tresen heiße Bodys ausgepackt werden.

Alle Discos

Kundenstimmen Palma

Palma: Kurz & knackig

Wetter: Der Hammer! Sonne satt und im Schnitt 29 Grad.
Währung: Euro.
Sprache: Mallorquin und Spanisch. Englisch und Deutsch sind auf der Partyinsel aber auch hilfreich.

Wo liegt Palma?

Von dem Traumziel eurer Partyreise trennt euch von Deutschland aus nur ein Flug von ca. drei Stunden. Palma ist die größte Stadt auf Mallorca und zugleich auch Hauptstadt dieser unbeschreiblichen Partyinsel, die von vielen einfach nur „Malle“ genannt wird. Um euch herum befindet sich das Mittelmeer, in das ihr während der Partyreise gerne mal eintauchen könnt. Das spanische Festland und die Weltmetropole Barcelona sind rund 170 Kilometer Luftlinie entfernt. Interessant für euch wird es im Osten der Stadt an der Playa. An diesem Küstenstreifen mit dem tollen Strand reihen sich die Stadtteile Can Pastilla, Playa de Palma und El Arenal aneinander. Irgendwo hier wird das Hotel eures Partyurlaubs stehen und genau mittendrin werdet ihr jede Nacht in den abgefahrenen und weltberühmten Locations ausrasten.

Wo genau ihr euch dort befindet, könnt ihr sehr gut anhand der Balnearios sehen, den kleinen Strandbars, die in regelmäßigen Abständen dort aufgebaut sind. Insgesamt gibt es 15 Stück davon, Nummer eins steht in El Arenal. Am berühmtesten ist sicherlich die Nummer sechs, in dessen Nachbarschaft ihr die coolsten Partytempel Europas findet, beispielsweise den Mega Park oder den Bierkönig.

Palmas Geschichte in 30 Sekunden

Bevor Mickie Krause und Jürgen Drews die spanische Partyinsel irgendwann für sich entdeckten, lebten auf Mallorca viele Jahrhunderte lang nur ein paar antike Völker, die vor allem durch den Bau von Gebäuden aus großen Steinquadern in Erinnerung geblieben sind. Im Jahre 123 v. Chr. kamen die Römer vorbei und rissen sich die Insel unter den Nagel. Das Kommando hatte damals der römische Konsul Quintus Caecilius Metellus, der als erste Amtshandlung die Stadt Palma gründete. Anschließend hatten die Araber auf der Insel das Sagen, gefolgt von den Aragoniern, die für die Gründung des Königreichs Mallorca verantwortlich waren. In dieser Zeit wurde die Stadt erweitert und unter anderem die markante Kathedrale La Seu gebaut. Eine neue Blütezeit brach an, in der sich auch die Einwohnerzahl der Stadt vergrößerte.

Zu Beginn des 20. Jahrhunderts folgte der nächste Boom, nachdem immer mehr Häuser gebaut worden waren. Ab den 1950er Jahren nahm der Massentourismus als wirtschaftliche Einnahmequelle einen immer höheren Stellenwert ein. Viele Europäer machten die Insel zu einem beliebten Ziel für Partyreisen, unter ihnen vor allem Deutsche, die Mallorca nach und nach zum 17. Bundesland erklärten. Ein Grund dafür ist natürlich die Garantie für geile Party im Bierkönig oder im Mega Park. Ein anderer ist, dass der Flug auf die sonnige Partyinsel höchstens drei Stunden dauert.

Party like a Rockstar

Für euren Partyurlaub mit euren Mädels oder den besten Kumpels hättet ihr euch kaum einen besseren Ort aussuchen können. Jede Nacht erlebt ihr auf „Malle“ die beste Stimmung an der Playa de Palma. Die berühmtesten Partylocations Europas stehen hier direkt nebeneinander. Ihr könnt jeden Abend einfach mal losziehen und sehen, wohin der Weg euch führt. Das Partyherz von Mallorca ist bestens geeignet für einen Junggesellenabschied oder einen Wochenendtrip mit Ausrast-Garantie. Wollt ihr zusammen mit Mickie Krause oder Jürgen Drews die Nacht durchfeiern? Dann besucht den Mega Park und grölt die gut gelaunten Mallorca-Hits mit. Die kultige Schinkenstraße mit dem Bierkönig oder die Disco The Club solltet ihr definitiv auch mal gesehen haben.

Aber Achtung: Saufen am Strand ist leider verboten! Teilweise drohen euch empfindliche Strafen, wenn ihr euch mit einem Vorrat an Bier und Sangria in den Sand setzt und feiert! Das muss aber nicht heißen, dass ihr im Partyurlaub auf Mallorca keinen Spaß haben werdet. Bucht euch beispielsweise ein Hotel mit All Inclusive, damit ihr euch dort den ganzen Tag lang mit Drinks versorgen könnt.

Life's a beach

An einem Ort, der das Wort „Playa“ im Namen hat, ist der Strand nicht weit. Der wunderschöne Chill-Out-Bereich mit hellem, feinem Sand an der Playa de Palma ist rund fünf Kilometer lang. Überall findet ihr dort beste Voraussetzungen, um beim Chillen am Mittelmeer den Kater der letzten Partynacht wieder loszuwerden. Und wenn ihr am Nachmittag den ersten Drink gar nicht erwarten könnt, habt ihr während eurer Partyreise den nächsten Tresen immer in eurer Nähe. Ihr spaziert einmal kurz über die Strandpromenade und entert direkt das Partyviertel mit Bierkönig und Co. Außerdem gibt es insgesamt 15 Balnearios, das sind kleine Strandbars, an denen ihr euch mit Getränken und Snacks versorgen könnt. Es gibt viele Reiseziele in Europa, die einen tollen Strand haben: Goldstrand, Novalja, Malgrat de Mar… Aber die Atmosphäre an der Playa und in Arenal auf der Insel Mallorca ist einzigartig. Beste Voraussetzungen für einen krassen Partyurlaub!

Coole Kultur

Palma de Mallorca ist eine große Stadt mit knapp 400.000 Einwohnern und hat dementsprechend neben krasser Party auch viele kulturelle Sehenswürdigkeiten zu bieten. Für etwas Abwechslung am Nachmittag könnt ihr den Strand gerne mal gegen einen Ausflug in die City eintauschen. Die Altstadt ist wirklich schön, vor allem wegen der gotischen Kathedrale La Seu und des ehemaligen Sitzes der Seehandelsbörse Llotja de Palma, ebenfalls gotisch. Für Kunstfans lohnt sich im Partyurlaub ein Besuch im Museum des Malers Joan Miró, der einen Großteil seines Lebens im Stadtteil Cala Major verbracht hat. In der Stadt könnt ihr aber auch einfach nur planlos durch die engen Gassen bummeln und den Tag dort auf euch zukommen lassen. In der Stadt erlebt ihr eine ganz spezielle Atmosphäre, die sie dem Stilmix aus katalanischer und arabischer Kultur verdankt.

Zu Tisch in Palma de Mallorca

Frischer Fisch und knackiges Gemüse – das ist es, was in einem Küstenort wie Palma ganz oben auf der Speisekarte steht. Bisschen Knoblauch dazu, fertig ist das mediterrane Urlaubsessen für eure Partyreise. Weitere Spezialitäten sind die Sobrasada, eine luftgetrocknete Wurst, sowie der Arròs brut, der „schmutzige Reis“, der zu den vielen verschiedenen Fischgerichten hervorragend passt. Das solltet ihr auf Mallorca unbedingt probieren. Ihr müsst ja nicht jeden Tag im Hotel essen. Habt ihr es nicht so mit Fleisch? Dann probiert mal den vegetarischen Kartoffelauflauf Tumbet. Zu allen Speisen im Partyurlaub passt außerdem immer ein Löffelchen Aioli. Nach dem Genuss der Knoblauchcreme solltet ihr euch allerdings erstmal nach einem Kaugummi umsehen.