Partyurlaub in Calella

Calella ist Nightlife und Strand, Party und Entspannung, alles in einem!

In der kleinen Stadt am Mittelmeer könnt ihr unvergleichliche Tage am Beach und atemberaubende Nächte auf der Partymeile erleben! Am endlos langen Sandstrand haben wir für euch die JAM! Beachbase aufgebaut und jede Nacht zeigen wir euch neue Bars und Clubs.

Highlights in Calella

  • Beachen ohne Ende
  • Neonsplash & Schaumpartys 
  • Unvergleichliche Atmosphäre
  • Freie Clubeintritte am JAM! Abend
  • Special Deals für deinen Urlaub!
  • Party & Strand, was will man mehr?!
  • Exclusives JAM! Hotel Summer 


In Calella habt ihr alles auf einem Haufen. Das Meer oder die nächste Disco sind niemals weit entfernt. Ihr wollt noch mehr? Kein Ding! Kommt mit uns für einen Tag nach Barcelona oder nach Lloret de Mar. Entspannt euch auf hoher See an Bord eines Katamarans oder holt euch die Extraportion Kultur im Dalí-Museum. In Calella haben wir alles für eure Jugendreise vorbereitet, jetzt fehlt nur noch ihr!

Hotels

99%
Hotel
279,- ab 235,-
94%
Hotel
ab 269,-

Alle Hotels

Ausflüge

Auf unserem Katamaran könnt ihr mehrere Stunden lang in der Sonne liegen und bei cooler Musik chillen. Trinken, tanzen und ins Wasser springen geht aber auch!

Sollte Calella eine große Schwester haben, so wäre das sicherlich Lloret de Mar. Erlebt mit uns für eine Nacht die Discomeile in der Stadt nebenan. Die Party dort ist unbeschreiblich!

Barcelona ist eine wunderschöne Stadt, die man einmal im Leben gesehen haben muss. Kommt mit uns in die Weltmetropole und genießt einen Tag lang Shopping, Sightseeing und Kultur.

Alle Ausflüge

Discos, Clubs & Bars

Modern, stylish und sehr beliebt – Das ist das Oxygen in Calella. Richtig cool: Der Club befindet sich direkt unter dem Hotel Olympic. Auch geil: die Seifenblasenmaschine unter der Decke.

Das Menfis liegt superzentral an der Strandpromenade von Calella und gehört bei einem Partyurlaub zum Pflichtprogramm. Hier feiert ihr auf zwei Floors mit regelmäßigen Schaumpartys.

Der Bondi Beach Club ist die größte Partylocation von Calella. Hier feiert ihr zentral am Boulevard. Highlight ist der Neon Splash, bei dem ihr mit bunter Farbe bespritzt werdet.

Alle Discos

Kundenstimmen Calella

Calella: Kurz & knackig

Wetter: Mega! Im Schnitt 28 Grad und Sonne satt!
Währung: Euro.
Landessprache: Katalanisch ist Amtssprache. Spanisch und Englisch sind aber auch nicht verkehrt.

Wo liegt Calella?

Der schöne Urlaubsort Calella liegt direkt an der Mittelmeerküste von Spanien. Er ist Teil der Costa Brava, genauer gesagt der Costa del Maresme im Nordosten des Landes. Die Partyhochburg Lloret de Mar ist rund 20 Kilometer entfernt, bis zur wunderschönen Weltstadt Barcelona sind es ca. 55 Kilometer. Beides könnt ihr locker und bequem bei einem Tagesausflug entdecken. Einen Ort weiter, ca. 12 Kilometer entfernt, befindet sich außerdem der ebenso schöne Chill-Out-Ort Malgrat de Mar. Passt aber auf, dass ihr für den Partyurlaub im richtigen Calella landet. Rund eine Stunde entfernt findet ihr nämlich den Ort Calella de Palafrugell. Dort kann man bestimmt auch einen tollen Urlaub mit Beach und Meer verbringen, das hat mit einer exzessiven Partyattacke im JAM! Style allerdings wenig zu tun. Unser Calella ist vollgepackt mit coolen Clubs, Bars und Discos, viel Party, einem traumhaften Strand und jeder Menge toller Hotels. Auf acht Quadratkilometern findet ihr alles, was ihr 2017 für einen geilen Sommerurlaub, eine Jugendreise oder Abireise benötigt!

Calellas Geschichte in 30 Sekunden

Wie so oft im modernen Europa waren es auch in Calella die Römer, die an der Costa Brava mit einer ernsthaften Besiedlung begannen und die ersten Häuser bauten. Ob da auch schon Discos dabei waren, ist allerdings eher unwahrscheinlich, denn hauptsächlich bestand die Gegend aus Bauernhöfen. Später kamen die Araber und übernahmen die Herrschaft in dem Gebiet. Die Zahl der Einwohner von Calella stieg sprunghaft an, nachdem der Ort im 14. Jahrhundert den Status einer Stadt erhielt. Immer mehr Menschen kamen in die Gegend, in der vor allem Schiffe gebaut sowie Landwirtschaft und Fischerei betrieben wurden. Bis in die 1960er Jahre änderte sich daran nicht sonderlich viel. Dann wurde allerdings, so ähnlich wie in Lloret de Mar und Malgrat de Mar, das Geschäft mit den Touristen, die am Strand chillen und Party machen wollten, immer größer. Erneut zog es viele neue Einwohner in die Stadt, die sich an dem Boom beteiligen wollten. Ganze Stadtteile mit neuen Hotels, Discos und anderen Freizeiteinrichtungen für euren Partyurlaub entstanden in dem Ort. Obwohl sich baulich viel in Calella veränderte, ist der historische Teil der Stadt erhalten geblieben. Heute ist der Ort vor allem bei Jugendlichen sehr beliebt, die Jugendreisen oder Abireisen in Spanien unternehmen.

Party like a Rockstar

Genauso sehenswert wie der Strand und das historische Erbe ist auch das Nightlife von Calella. Es ist zwar überschaubarer als die fette Partymeile im Nachbarort Lloret de Mar, aber mindestens genauso laut und abgefahren! Die coolsten Locations für euren Partyurlaub sind in dem Ort alle nicht weit voneinander entfernt, sodass ihr in einer Nacht gleich mehrere Dancefloors abchecken könnt. In der Kultkneipe Bob’s Bar könnt ihr eure Clubtour beispielsweise ganz gechillt beim Vorglühen starten. Die größte Disco in Calella ist das Bondi Beach, wo ihr im Urlaub beim Neon Splash oder der Crazy Night Gas geben könnt. Und nicht weit davon entfernt feiert ihr in der Kauai Disco Tiki eine fette Party mit einer großen Portion Hawaii-Feeling. Chillen am Pool inklusive!

Life's a beach

Nach der Party ausnüchtern am Beach? Nichts leichter als das! Der Strand von Calella ist satte 3,5 Kilometer lang und überall ist genug Platz für einen gechillten Tag in der Sonne mit all euren Freunden. Insgesamt gibt es in Calella drei Strandabschnitte, und zwar Playa Garbi, Playa de la Rocas und Playa Grande. Einen Platz am Leuchtturm solltet ihr euch reservieren, wenn ihr im Urlaub auf FKK steht, denn dort könnt ihr die Hüllen fallen lassen. Und richtig abwechslungsreich könnt ihr beachen, wenn ihr in Calella in den Zug steigt, der regelmäßig die Costa Brava entlang fährt. Dann könnt ihr aussteigen, wo es euch passt und vielleicht den neuen Lieblingsstrand eures Partyurlaubs entdecken.

Coole Kultur

Viel zu bestaunen gibt es bei eurer Partyreise in Calella auch abseits von Clubmeile, Meer und Strand. An vielen Orten sind die Spuren vergangener Zeiten noch deutlich zu erkennen, zum Beispiel rund um den Marktplatz Placa de la Villa. Auch die gotischen Herrenhäuser haben ihre ursprüngliche Struktur behalten und sind einen Besuch wert. Weitere Wahrzeichen der Stadt sind außerdem das Rathaus, die Kirche Sant Maria i Sant Nicolau, der Leuchtturm von 1859 sowie die Überreste von zwei alten Signaltürmen. Sightseeing zwischen Bar und Dancefloor lohnt sich im Partyurlaub in Calella aber auch. Und wenn euch das nicht reicht, empfehlen wir euch Ausflüge in die Nachbarstädte Lloret de Mar und Malgrat de Mar oder nach Barcelona, eine der schönsten Städte in Spanien.

Zu Tisch in Calella

Einen Abstecher in die Altstadt von Calella solltet ihr einplanen, wenn ihr neben dem spanischen Bier auch mal die katalanische Küche austesten wollt. Dort findet ihr auf jeden Fall eine typische Tapas-Bar, in der ihr im Partyurlaub die spanische Lebensart erfahren werdet. All-Time-Favourites wie Pizza, Burger und Co. findet ihr in Calella aber auch überall. Vor allem im Partyviertel befinden sich zahlreiche Restaurants, Snackbars und Imbisse, die ihr im Urlaub mal abchecken könnt.